« Alle Veranstaltungsergebnisse

02.November 2014 Wien Rundumadum

Bernhard über den Wien Rundumadum - Lauf:

Gestern sind Bastian und ich in Wien den Wien Rundumadum gelaufen, 124 km mit rd. 1400 Höhenmeter

Es war ein wunderschöner aber harter Lauf, bei strahlenden Wetter starteten wir um 7 Uhr. Ausgerüstet mit Rucksack sind Bastian und ich bis km 42 gemeinsam gelaufen, dann machte ich etwas Tempo in einer größeren Truppe, Basti war aber immer knapp hinter mir. Die Markierungen waren teilweise nicht so einfach, wir mussten oft mit Plan laufen, einmal haben wir uns in Favoriten verlaufen und zum Glück haben wir Michael getroffen, der uns wieder auf den richtigen Weg leitete. Im Dunklen schnellen Laufes durch die Lobau war trotz Stirnlampen sehr schwer, besonders als es etwas kühler und sehr nebelig wurde nach Süßenbrunn liefen wir nur noch in einer Nebelsuppe daher, jeder Anstieg wurde langsam zur Qual km Hundert irgendwo im Gebiet der Felder von Breitenlee stärkte uns aber wieder irgendwie. Richtung Rendezvousberg wurde es echt hart einige starke Steigungen forderten uns ganz schön heraus auch die nebelige Kälte war sehr unangenehm, jeder Körperteil tat uns schon weh, jeder Schritt war eine Qual. Aber wir haben es geschafft und liefen in die Sporthalle ein. Bei einer warmen Gulaschsuppe und Kaffee wärmten wir uns nach Mitternacht wieder auf. Ein ganz großer Dank an Michael, der uns fast die gesamte Strecke mit dem Fahrrad begleitete und besonders Bastian eine mentale Stütze war. Es war für mich eine große Herausforderung besonders 6 Tage nach dem Luzern Marathon. Bastian und mir tut zwar alles Weh, aber sind Riesenstolz diesen Lauf beendet zu haben.

 

Basti hat 18 Stunden und 11 Min. gebraucht das war der  34. Gesamtrang

Bernhard war schon in 17 Stunden und 23 Min. im Ziel das war der 31. Gesamtrang

Bewerb 124 km

Name Klasse Zeit Rang Kl-Rg. min/km Bemerkung
Bernhard Bruckner
M-H 17:23:00 31
Bastian Bruckner
M-H 18:11:00 34


                      

SPONSOREN