« Alle Veranstaltungsergebnisse

VCM Vienna City Marathonam 14.April 2013

30. Vienna City Marathon



17.04.2013: Neue Fotos hinzugefügt!!!

Herzliche Gratulation allen Finishern des Vienna City Marathons und Halbmarathons.


Am ersten wirklich warmen Frühsommertag, nach langem, kalten Trainingswochen, gab es perfekte Bedingungen zumindest für die zahlreichen Zuschauer - mir hat es wirklich Spass gemacht.


Entlang der Strecke bekam man so richtig Lust wieder selbst einmal einen Marathon zu laufen.


Hut ab vor all den tollen Leistungen und auch vor der von Bernhard, der bereits seinen 30. VCM bestritt und entsprechend gefeiert wurde.


Vielleicht gibt´s ja noch einen Laufbericht ....

Und tatsächlich, der erste Bericht, von Michael ist bereits da:

Da es mir „relativ gut“ beim HM gegangen ist ein kurzer Bericht:

Michael´s Sicht:

Die „optimale“ Vorbereitung während der letzten Woche – lange Laufeinheit am Montag und noch längere Geheinheiten von Dienstag bis Freitag – haben meinen Optimismus genährt. Ich erwartete eine Zeit zwischen 1:30 und 1:40 – wenn es gut geht! Gaby versuchte am Samstag mit geeigneter Kost Ihren Beitrag zu leisten. Die Grammel Knödel mit Kraut waren ausgezeichnet und als braver Ehemann …. Der Krampf war schon vorhersehbar…. Am Start war ich natürlich in meinem Element, brav im richtigen Block startete ich durch – und hatte den Eindruck im falschen Block gewesen zu sein…. Bis kurz vor dem Ziel war es ein Slalom …. Wie auch immer, die Zeit von 1:36:42 habe ich während des Laufes nicht erwartet und das Bierchen im Ziel glich die Strapazen wieder aus. Ein Dankeschön an die Zuseher – sorry wenn ich nicht alle gesehen habe.

Liebe Grüße, bis Mittwoch

 

Michael

Na, wer sag´t denn, geht ja mit den Laufberichten. Anbei die Eindrücke von Gerald ...

Wer gerne diese netten Berichte liest sollte auch ab und zu mal Schreiben, also vom Aktiv-Läufer und Passiv-Leser zum Aktiv-Schreiber J, hier mein Bericht:

Nachdem ich letztes Jahr aufgrund meiner Bronchitis leider auslassen musste, freute ich mich dieses Jahr umso mehr auf den Halbmarathon. Ich fühlte mich fit, es herrschten meine Lieblingslaufbedingungen. In dem mir zugedachten Startblock traf ich Sieglinde und genossen wir es, die ersten paar Kilometer gemeinsam zu laufen. Leider verlor ich Sieglinde in der Prater Hauptallee und kämpfte mich fortan alleine durch die Massen. In der Wienzeile konnte ich endlich meinen Schritt finden, bei km 16 wurden jedoch leider die Beine schwer, hatte leichte Bauchkrämpfe (Frühstück „wie immer“ ist doch nicht das Richtige, werde beim nächsten Mal auf leicht Verdauliches achten) und ich fiel etwas zurück, wurde dann bei km 17-18 von Alex überholt, und konnte mich aber leider nicht an ihn anhängen und als Pacemaker nutzen. Mein Minimalziel, unter 2 Stunden (1:57:25) zu bleiben habe ich erreicht, die Zeit vom letzten Mal habe ich leider nicht unterboten, obwohl dies möglich schien, bin aber doch sehr zufrieden mit meiner Leistung. Ich lief zeitgleich mit den Siegern des Marathon auf dem Heldenplatz ein und freute mich auch mit den Mitgliedern des r2g Teams über den dritten Platz von Gikuni, ein Super-Erlebnis. Vielen Dank an alle, die an der Strecke angefeuert haben! Mir gings nachher richtig gut und konnte am Nachmittag mit Julian, welcher durch die Teilnahme am VCM Jugendbewerb (run 4.2 in 20,48 - 4,57/ km) und die neuen Laufschuhe wieder richtig Laufmotiviert scheint -J wieder einige Runden auf den Steinhof Gründen drehen.

 

 

Liebe Grüße an alle bis spätestens nächsten Sonntag!

Gerald



 


Krone Artikel über Bernhard zum 30. VCM



 

Bewerb 4,2 km

Name Klasse Zeit Rang Kl-Rg. min/km Bemerkung
Julian Strolz
M-AK1 20:48 558 63 4:57

Bewerb Halbmarathon

Name Klasse Zeit Rang Kl-Rg. min/km Bemerkung
Michael Pietschnig
M45 1:28:22 249 30 4:11
Michael Bleier
M50 1:36:42 851 54 4:35
Gerit Pacholik
M45 1:47:37 2428 334 5:06
Achim Schafschetzy
M50 1:52:12 3342 257 5:19
Rudolf Foit
M65 1:54:53 4000 25 5:27
Gerald Strolz
M45 1:57:25 4686 619 5:34
Andrea Mair
W-H 2:04:30 6640 297 5:54
Martin Mair
M35 2:06:42 7202 920 6:00
Gabriela Ernszt
W50 2:11:56 8469 141 6:15

Bewerb Marathon

Name Klasse Zeit Rang Kl-Rg. min/km Bemerkung
Bernhard Bruckner
M45 3:36:27 1648 292 5:08
Alexander Schmid
M55 4:05:44 3762 192 5:49
Thomas Czermak
M40 4:38:45 5635 965 6:36
Peter Martin Sax
M45 4:38:46 5636 920 6:36
Gerti Randak
W55 4:45:05 5881 58 6:45
Stefan Unger
M40 4:46:46 5947 997 6:48
Bastian Bruckner
M-H 5:36:38 6787 571 7:59


                             

SPONSOREN