17. Strasshofer Herbstlauf  &  6.  NÖ Kinder- und Jugendlauf

 

Veranstalter

Laufclub Strasshof

Kontakt: Helmut Schachinger
2231 Strasshof, Immervollstraße 50
Tel: 02287/4603 Handy:0664/534 28 59

Homepage: www.laufclub-strasshof.at
e-mail:office@laufclub-strasshof.at

 

Ehrenschutz

Ludwig Deltl
Bürgermeister von Strasshof

 

Haftung

Mit der Meldung erkennen die Teilnehmer die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an. Die Teilnehmer verpflichten sich, weder gegen den Veranstalter noch die Sponsoren des Laufes und deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahme entstehen könnten, geltend zu machen. Die Teilnehmer bestätigen, dass Sie ausreichend trainiert haben und körperlich gesund sind. Für schuldhaft verursachte Schäden an Personen und öffentlichen bzw. privaten Einrichtungen wird der Verursacher im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen zur Verantwortung gezogen.

 

Startgebühren

Die Bezahlung der Startgebühren erfolgt über unser Anmeldetool im Bereich „Herbstlauf / Anmeldung“ bei Online-Anmeldung. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist mit Barzahlung möglich. Eine Rückzahlung eingezahlter Startgebühren bei Nichtteilnahme kann aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen.

 

Versicherung

Für eine ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.

 

Persönliche Daten

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung seines vollständigen Namens, seines Wohnortes (PLZ + Ort), seiner Altersklasse, seines Geburtsjahres, seines Vereins und der erreichten Laufzeit(en) zur Darstellung der offiziellen Anmeldung und der Auswertung des Strasshofer Herbstlaufes einverstanden. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte, ausgenommen davon sind alle Veranstalter des Weinviertel-Laufcups 2017. Die im Rahmen der Veranstaltung (Strasshofer Herbstlauf) gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews können vom Veranstalter ohne Vergütungsanspruch in Rundfunk und Fernsehen, Printmedien, Internet, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.) genutzt, verbreitet und veröffentlicht werden.

 

Medizinische Betreuung

Eine Medizinische Betreuung erfolgt durch die Sanitäter des Roten Kreuzes. Das Sanitätspersonal ist berechtigt, bei bedrohlichen Anzeichen einer Gesundheitsschädigung Teilnehmer aus dem Wettbewerb zu nehmen. Diesen Anweisungen ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Zeitplan

Der Zeitplan ist eine Richtlinie und kann im Sinne des Schutzes der Teilnehmer (z.B. widrigen Wetterbedingungen), geändert werden.

 

Reglement / Abbruch

Die Veranstaltung wird als beim ÖLV gemeldeter Lauf nach den Regeln des ÖLV bzw. den Internationalen Wettkampfregeln (IWR) ausgetragen. Jegliche Unsportlichkeit (Abkürzungen etc.) und jeder Verstoß gegen das Reglement führenzur sofortigen Disqualifikation. Die Teilnahme an einem Bewerb des Strasshofer Herbstlaufes unter Verwendung anderer Sportgeräte ist nicht gestattet. Sportgeräte jeglicher Art, welche die Sicherheit oder Gesundheit der Teilnehmer oder Besucher der Veranstaltung beeinträchtigen können, sind zur Teilnahme an der Veranstaltung nicht zugelassen. Dazu gehören i.B. Fahrräder und Inline Skates. Die Teilnahme mit Rollstühlen und/oder sog. „Handbikes“ ist aus sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei sehr schlechter Witterung oder höherer Gewalt eine Unterbrechung bzw. einen Abbruch der gesamten Veranstaltung oder einzelner Rennen anzuordnen. Die Teilnehmer haben in diesem Fall keinen Anspruch auf Rückerstattung ihres Startgeldes. Ein Veranstaltungsabbruch liegt im Ermessen der Wettkampfleitung und kann im Sinne des Schutzes der Teilnehmer bzw. des Personals des Veranstalters und seiner Helfer jederzeit erfolgen.